Frühförderstellen in Hessen

Pädoaudiologische Frühberatungsstelle an der Hermann-Schafft-Schule - Schule für Hörgeschädigte -
Bischofstr. 6
34576 Homberg
+49 5681 77 08 35
+49 5681 77 08 38
+49 5681 77 08 36
LWV Hessen
Stadt Kassel sowie die Landkreise: Fulda, Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg, Werra-Meißner, Schwalm-Eder, Teile des Kreises Marburg-Biedenkopf und Vogelsbergkreises
Ambulant, mobil

Eingangs- und Verlaufsdiagnostik in Zusammenarbeit mit FachärztInnen, TherapeutInnen und AkustikerInnen, mobile und ambulante Pädagogische Frühförderung mit dem Schwerpunkt Hör- und Sprachentwicklung, Mitwirkung bei der technischen Versorgung, Beratung in Kindertagesstätten, pädagogisch-audiologische Diagnostik zur Früherkennung von Hörstörungen (Hör-/Wahrnehmungstests für Kinder, Informationsveranstaltungen für pädagogische Fachkräfte

 

Fachkräfte:

Sonderschullehrer (Hörgeschädigtenpädagoge), Dipl.-Sozialpädagogen/-innen, Erzieherin

 

Ausgeschlossene Formen kindlicher Behinderungen:

Frühförderung nur für hörgeschädigte Kinder und hörende Kinder hörgeschädigter Eltern

Medizinisches Zentrum für Kinderheilkunde der Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstraße 12
35033 Marburg
+49 6421 28 26 49
+49 6421 28 26 50
Land Hessen
Stadt Marburg, Kreis Marburg-Biedenkopf, KreisWaldeck-Frankenberg und angrenzende Gebiete
Ambulant und stationär, Eltern-Kind-Station

Beratung, medikamentöse Therapie, medizinische Diagnostik

 

Fachkräfte:

Ärzte, Psychologen, Krankengymnasten, Sozialarbeiter, Erzieher

Frühförder- und Beratungsstelle Marburg
Am Mühlengraben 2
35037 Marburg
+49 6421 92 52 0
+49 6421 92 52 40
Kinderzentrum Weißer Stein Marburg-Wehrda e.V.
Stadt Marburg, Landkreis Marburg-Biedenkopf
Ambulant, mobil

Offene Anlaufstelle, pädagogische Frühförderung, Entwicklungseinschätzung, Elternberatung, heilpädagogische Beratung in Kindergärten, medizinisch-therapeutische Diagnostik und Behandlung, psychologische Diagnostik und Beratung, Beratung in sozialrechtlichen Fragen, bewegungsorientierte Kleingruppen, Elterngesprächskreise/Eltern-Kind-Nachmittage

 

Fachkräfte:

Dipl.-Behindertenpädagogin, Dipl.PädagogInnen, Dipl.- PsychologInnen, Dipl.-Sozialpädagin, Heilpädagoge, Ergotherapeutin, Krankengymnastinnen, Logopädinnen,

 

Ausgeschlossene Formen kindlicher Behinderungen:

Bei Sinnesschädigung Vermittlung an fachspezifische Institutionen

Frühförderstelle für sehbehinderte und blinde Kinder an der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V.
Am Schlag 8
35037 Marburg
+49 6421 1 69 88 27
+49 6421 1 69 88 0
+49 6421 1 69 88 17
Deutsche Blindenstudienanstalt Marburg e.V.
Landkreise Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill, Gießen, Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder
Mobil

Pädagogische Entwicklungsförderung, Entwicklungsdiagnostik, orthoptische Diagnostik und Sehhilfenanpassung, Sehrestförderung, Orientierungs- und Mobilitätsförderung, Elternberatung, Beratung in sozialrechtlichen Fragen, Beratung von Kindergärten, Elterngesprächskreise

 

Fachkräfte:

Sozialpädagogen, Dipl.-Pädagogen, Psychologen, Rehabilitationslehrer für Blinde und Sehbehinderte, Orthoptisten, Krankengymnasten

 

Ausgeschlossene Formen kindlicher Behinderungen:

Keine, sofern sie in Verbindung mit Blindheit oder Sehbehinderung auftreten.

Kinderzentrum
Friedrich-Trost-Str. 4
35066 Frankenberg
+49 6451 23 00 5 0
+49 6451 23 00 5 11
Lebenshilfe-Werk Kreis Waldeck-Frankenberg e.V.
Landkreis Waldeck-Frankenberg, Region Frankenberg
Ambulant, mobil

Heilpädagogische Übungsbehandlung, pädagogische Förderung, Logopädie, psychotherapeutische Angebote, Physiotherapie nach Bobath, Ergotherapie, Psychomotorik, Elternberatung

 

Fachkräfte:

Heilpädagogen, Ergotherapeuten, Logopäden, Sprachtherapeuten, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Dipl. Psychologen, Physiotherapeuten

 

Ausgeschlossene Formen kindlicher Behinderungen:

Kein Ausschluss von Hör- und Sehschädigung

Integrative Kindertagesstätte
Schillerstr. 9
35260 Stadtallendorf
+49 6428 93 190
+49 6428 93 198
Kinderzentrum Weißer Stein e.V. Marburg
Stadt Allendorf und Umgebung
Ambulant, mobil

Betreuung und Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung (nähere Informationen erhalten sie in der Einrichtung)

 

Fachkräfte:

Erzieher, Heilpädagogen, Ergotherapeuten, Logopäden, Krankengymnasten

Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Gießen - Abteilung Neuropädiatrie und Sozialpädiatrie -
Feulgenstr. 12
35392 Gießen
+49 641 99 4 34 81
+49 641 99 4 34 89
Land Hessen, Universität Gießen
mittelhessischer Raum
Ambulant, stationär

Epilepsietherapie, Beratung, Psychotherapie mit Kindern, systemische Familientherapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Mototherapie

 

Fachkräfte:

Ärzte, Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Heil- bzw. Sozialpädagogen, Pflegekräfte

Frühförder- und Beratungsstelle
Grünberger Straße 222
35394 Gießen
+49 641 79 79 81 00
+49 641 79 79 81 01
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Kreisvereinigung Gießen
Stadt und Landkreis Gießen
Ambulant, mobil

Interdisziplinäre Beratung, heilpädagogische Förderung, Elternberatung, -begleitung, heilpädagogische Kindertagesstättenberatung, psychomotorische Entwicklungsförderung

 

Fachkräfte:

Heilpädagogen, Dipl.-Pädagogen, Sozialarbeiter/-pädagogen, Motologen

 

Ausgeschlossene Formen kindlicher Behinderungen:

Keine; Kinder mit Sinnesbehinderung können nur in Kooperation mit einschlägigen Institutionen versorgt bzw. behandelt werden.

Lebenshilfe Wetzlar/Weilburg e.V. "Frühförderstelle"
Röntgenstraße 3
35578 Wetzlar
+49 6441 7 74 55
+49 6441 7 34 33
+49 6441 7 75 29
Lebenshilfe für geistig und mehrfach Behinderte Wetzlar/Weilburg e.V.
Altkreis Wetzlar, Südl. Lahn-Dill-Kreis, Stadt Wetzlar
Ambulant, mobil

Beratung, heilpäd. Förderung, Logopädie, Krankengymnastik (Bobath, Vojta), psychomotorische Übungsbehandlung, Ergotherapie, sensorische Integrationsbehandlung

 

Fachkräfte:

Dipl.-Pädagoginnen, Dipl.-Sozialpädagoginnen, Dipl.-Heilpädagoginnen, Dipl.-Psychologin, Krankengymnasten, Logopäden, Ergotherapeutin, Dipl.-Sozialarbeiterin

Frühförderstelle
Scheidtstr. 10
35745 Herborn-Burg
+49 2772 30 11
+49 2772 30 12
Lebenshilfe e.V., Dillenburg
ehm. Dillkreis
Ambulant, mobil

Beratung, heilpädagogische Übungsbehandlung (inkl. Montessori), Krankengymnastik, Logopädie, Psychomotorik

 

Fachkräfte:

Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Dipl.- Pädagoge, Externe Fachkräfte: Krankengymnasten, Logopäden